Schwarzer Reis-Kürbis-Salat mit Rucola und Granatapfelkernen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
ca. 45 min

1. Den schwarzen Reis nach Packungsanleitung kochen.
 
2. Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.
 

3. Kurz bevor der schwarze Reis fertig gekocht ist, das Öl in einer Pfanne erhitzen,
die Knoblauchzehe pressen und den Knoblauch zusammen mit den Kürbiswürfeln

scharf anbraten.
 
5. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen. Die Gemüsebrühe hinzugeben
und den Kürbis ca. 8 – 10 Min. bei geschlossener Pfanne bissfest garen.
 

6. In der Zwischenzeit den Rucola waschen und trocken tupfen sowie vorsichtig

die Kerne aus dem Granatapfel lösen.
 
7. Sobald der Kürbis weich und leicht abgekühlt ist, diesen mit dem Reis vermengen.
 

8.Die Reis-Kürbis-Mischung auf einem großen Teller anrichten. Zum Schluss das Ganze noch mit dem Rucola, den Granatapfelkernen und ein paar gehackten Mandeln dekorieren und anschließend servieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar