Schoko-Keks-Bratäpfel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll

Hacken Sie 5 Pick-Up-Minis in kleine Stücke und geben Sie diese in eine Schüssel. Vermischen Sie die Pick-Ups mit dem Mehl und 50g Butter. 

Schälen Sie 4 Red Prince Äpfel, halbieren Sie sie horizontal und entfernen Sie das Kerngehäuse mit einem Melonenausstecher.

Füllen Sie die Keks-Masse in die untere Hälfte der Äpfel  und setzen Sie die „Deckel“ wieder drauf. Anschließend die Äpfel auf ein Backblech stellen und alle mit 50g geschmolzener Butter bestreichen. Schieben Sie das Backblech für 20 Minuten bei 200°C in den Ofen.

Geben Sie den Exquisa Fruchtquark Vanille in eine Schüssel und mischen Sie den Limettensaft und die Hälfte der Schokosplitter darunter. Richten Sie die Quarkmasse auf einem Teller an und setzen Sie die fertig gebackenen Äpfel drauf. Jetzt nur noch mit Puderzucker, Esspapier-Herzchen und den restlichen Schokosplittern garnieren.

Ähnliche Rezepte

    

Panettone

Weihnachtsrezept einer Kuchenspezialität unserer Nachbarn in Italien.

Mehr erfahren
          

Glutenfreies Dessert: Joghurt-Reis mit Früchten

Gesundes zum Nachtisch: Der cremige Joghurt-Reis mit frischen Fruchtstückchen sorgt für reichlich Vitamin-Nachschub.

Mehr erfahren
          

Apfel-Birnen-Mus

Apfel-Birnen-Müs lässt sich mit Hilfe eines Thermo-Multikochers ganz einfah selbst herstellen.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar