Schinkengulasch vom Schwein mit Bandnudeln

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
150 Minuten

Einen extragroßen Topf stark vorheizen und das Schinkengulasch in Rapsöl 5 Min. kräftig anbraten.

Die Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden und 10 Min. mitbraten. Tomatenmark dazugeben und weitere 5 Min. anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und das Schinkengulasch mit Wasser bedecken. Jetzt kann es 2 h bei mittlerer Hitze schmoren, bevor die Sahne dazu kommt.

Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen. Butter in einer Pfanne zerlassen, Erbsen und Nudeln zufügen und 2 Min. in der Butter dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Bandnudeln mit dem Schinkengulasch servieren und am nächsten Tag gleich nochmal genießen.

Tipp: Das Gulasch wird in einem Verhältnis von 2:1 mit Zwiebeln geschmort, die Zwiebeln sind ein natürlicher Geschmacksverstärker und sorgen für die Bindung der Soße.

Ähnliche Rezepte

    

Schäufele mit Kraut, Klößen und Kümmel-Jus

Neben Bratwürsten steht das Schäufele für die fränkische Küche, wie kaum ein anderes Gericht. Schäufele? Eine kross gebratene Schweineschulter.

Mehr erfahren
          

Schweine Nacken mit krossem Brokkoli

Heiß her geht es, wenn Nackensteaks auf den Tisch kommen. Hier ist nämlich Power gefragt.

Mehr erfahren
          

Bigos mit Schweinbauch

Mit Bigos, einem traditionellen Krauteintopf, schnuppern wir polnische Küchenluft.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar