Schäufele mit Kraut, Klößen und Kümmel-Jus

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
ca. 120 Minuten

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen, den Braten mit Salz und Pfeffer würzen und die Schwarte mit einem scharfen Messer in Rauten einschneiden.

Dann in einem Bräter mit Rapsöl von jeder Seite 4-5 Min. anbraten und mit Kümmel bestreuen. Den Bräter in den Ofen stellen und 90 Min. backen, bis die Schwarte knusprig wird.

Derweil das Kraut mit Zucker, Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen und mit der Brühe 30 Min. bei mittlerer Hitze kochen.

In der Zwischenzeit die Kartoffelklöße nach Packungsanweisung zubereiten. Dann den Braten aus dem Ofen holen, aufschneiden und den Bratensaft als Soße servieren.

Tipp: Für eine knusprige Schwarte die Temperatur die letzten 10 Min. auf 190 Grad erhöhen und die Grillfunktion des Ofens einschalten.

Ähnliche Rezepte

    

Schweinefilet mit Karottenschleifen, Selleriepüree und Petersilienöl

Püree geht nur mit Kartoffeln? Papperlapapp... Bühne frei für das Sellerie-Püree.

Mehr erfahren
          

Schweine Nacken mit krossem Brokkoli

Heiß her geht es, wenn Nackensteaks auf den Tisch kommen. Hier ist nämlich Power gefragt.

Mehr erfahren
          

Bigos mit Schweinbauch

Mit Bigos, einem traditionellen Krauteintopf, schnuppern wir polnische Küchenluft.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar