Sauerkrautbuletten aus dem Ofen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
90 min

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft nicht geeignet) vorheizen.

Sauerkraut in einem Sieb gut abtropfen lassen. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden.

In einer Schüssel Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, Paprikapulver, Pfeffer, Maggi Rinder Brühe, Majoran mit Zwiebeln und Knoblauch zu einem glatten Teig verkneten und 4 Buletten formen. Je 2 EL Sauerkraut in einer Handfläche verteilen. Jeweils eine Bulette in die Mitte legen, vollständig mit Sauerkraut umhüllen und beiseite stellen.

In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Speckwürfel darin anbraten. Kartoffelwürfel und restliches Sauerkraut zugeben und kurz mitbraten.

300 ml Wasser zugießen. Maggi Rinder Brühe darin auflösen und aufkochen. In einer kleinen Auflaufform verteilen, die Buletten darauf setzen und die Form abdecken (mit Alufolie oder einem passenden Deckel). Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 45 Min. backen. Danach weitere 20 Min. offen backen und servieren.

Dazu schmeckt ein gemischter Salat.

Ähnliche Rezepte

    

Gulasch-Kartoffel-Suppe

Falls Sie sich nicht zwischen Kartoffelsuppe und Gulasch entscheiden können, ist dieses Rezept genau das Richtige!

Mehr erfahren
          

Kürbis-Kartoffelstampf mit Bratwürsten

Mehr erfahren
          

Schnittlauch-Pfannkuchen mit Schinken und Pilzen

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar