Salat mit gegrilltem Chicorée Knoblauch-Kräuterdressing

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
ca. 30 min

Salat waschen, schleudern und gut abtropfen lassen. Den Chicorée der Länge nach

vierteln und auf der Schnittfläche 2 Minuten grillen oder Braten. Anschließend auskühlen lassen, mit etwas groben Meersalz bestreuen und mit Honig beträufeln.
 

Für das Dressing den Essig zusammen mit Senf, Zucker etwas Salz und Pfeffer in eine

Schüssel geben und vermengen. Olivenöl nach und nach einrühren. Die Knoblauchzehe schälen und mit Hilfe einer Presse ins Dressing pressen. Die gehackten Kräuter ebenfalls hinzugeben und gut vermischen.
 
Den Salat mit dem Dressing marinieren und auf Platten oder in einer großen Schüssel anrichten. Die Tomaten waschen, halbieren und zusammen mit dem gegrillten Chicorée und auf dem Salat verteilen. Dazu passt hervorragend ein Kräuterbaguette.
 
Guten Appetit

Ähnliche Rezepte

    

Antipasti Salat mit Vitello Tonato

Auf der Suche nach der richtigen Vorspeise? Der Antipasti-Salat mit frischen Kräutern ist das perfekte Entree einer jeden Mahlzeit - eignet sich aber auch wunderbar als schnelles Essen für Zwischendurch.

Mehr erfahren
          

Couscous-Salat

Ein orientalisch angehauchter Salat - schmeckt warm angerichtet wie auch kalt serviert.

Mehr erfahren
          

Kartoffel-Bohnen-Salat mit frischem Meerrettich

Deftige Hausmannskost - Ein Salat, der durch Zugabe von Meerrettich und Zwiebeln mit einer besonders würzigen Note überzeugt.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar