Saftiges Osterbrot mit Topfen-Hefeteig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : leicht
30 Minuten

Mehl, den Abrieb der Zitrone, Zucker und Trockenhefe in einer Schüssel vermengen. Milch und Quark in einem Topf verrühren und lauwarm erwärmen. Nach und nach die Quark-Masse, Butter, Rosinen und Ei dem Mehlgemisch hinzugeben. Mit der Küchenmaschine oder mit der Hand zu einem geschmeidigem Teig verarbeiten bis er kleine Bläschen wirft.

Den Teig an einem warmen Ort, mit einem feuchten Tuch bedeckt, mindestens 45 Min.
gehen lassen. Anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in 3 gleich große Stücke teilen.

Diese zu gleichmäßig dicken Strängen formen und zu einem Zopf flechten. Für weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Zopf auf ein Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 40 Minuten backen.

Den Saft einer halben Zitrone mit dem Puderzucker verrühren bis ein weißer Guss entsteht. Den ausgekühlten Zopf damit bestreichen und mit den Mandeln garnieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar