Roastbeef mit Rucola & Parmesan

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Rucola waschen, trockenschwenken und in mundgerechte Stücke zupfen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Parmesankäse darauf streuen und etwas Rosmarin zufügen. Parmesan etwa 10 Minuten im Backofen backen, bis er goldgelb und an den Rändern hellbraun ist. Auskühlen lassen und in Stücke brechen. Die Ofentemperatur auf 90°C reduzieren.

Sardellenfilets und Kapern klein schneiden. Mit Jogurt, Crème fraîche und Pesto zu einem Dip verrühren.

Roastbeef in Scheiben zu je 200 g schneiden. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und in einer vorgeheizten Grillpfanne von jeder Seite 3 Minuten anbraten. Dann 20 Minuten im Ofen nachgaren lassen

Zum Servieren den Rucola auf Tellern verteilen. Das Fleisch daraufsetzen, einen Klecks Dip hinzufügen und mit den Parmesanchips bestreuen.

Ähnliche Rezepte

    

Gegrilltes Roastbeef oder Rumpsteak

Durch die kräftige Kräutermarinade bekommt das Roastbeef einen herrlich würzigen Geschmack.

Mehr erfahren
          

Roastbeef

Das Fleisch muss zwei Tage in der Marinade liegen, damit es den Geschmack der Kräuter annehmen kann.

Mehr erfahren
          

Rheinischer Sauerbraten

Rheinischer Sauerbraten ist bekannt für seinen süß-sauren Geschmack.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar