Rinderbraten mit Wirsing und Backkartoffeln

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
ca. 25 min

1. Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und ausdampfen lassen.

2. Wirsing putzen und in feine Streifen schneiden. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 3-4 Minuten blanchieren; in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

3. Braten und Sauce nach Packungsanleitung zubereiten. Die Butter in einem weiten Topf erhitzen und den Wirsing darin unter Rühren erhitzen. Mit Salz und Muskat abschmecken.

4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin leicht gebräunt anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Sauce, Wirsing und Kartoffeln auf Tellern anrichten.

Ähnliche Rezepte

    

Gegrilltes Roastbeef oder Rumpsteak

Durch die kräftige Kräutermarinade bekommt das Roastbeef einen herrlich würzigen Geschmack.

Mehr erfahren
          

Entrecôte mit Ziegenfrischkäse

Das Entrecôte ist ein Rindstück der Zwischenrippe und gilt als das "Steak der Kenner".

Mehr erfahren
          

Roastbeef

Das Fleisch muss zwei Tage in der Marinade liegen, damit es den Geschmack der Kräuter annehmen kann.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar