Räucherlachstartar mit Blinis

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Räucherlachstartar
Blinis

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
30 Minuten

Den Räucherlachs nicht zu fein hacken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten lassen. Abkühlen und hacken. Den Dill ebenfalls hacken.

Alle Zutaten gemeinsam aufrühren und das Tatar abschmecken. Mit Hilfe zweier Esslöffel Nocken abstechen. Kaltstellen.

Die Eier trennen. Mehl, Buchweizenmehl, Eigelb und Milch vermengen. Die Eiweiß steif schlagen und unterheben. Mit etwas Salz abschmecken und gegebenenfalls mit Milch verdünnen bis ein mittelflüssiger Pfannkuchenteig entsteht.

Kleine Blinis in Butterschmalz ausbacken.

Auf die Blinis einen Klecks Crème fraîche geben, darauf das Lachstatar arrangieren. Mit einem Zweig Dill garnieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar