Raclette–Gourmetschnitten mit süß-saurem Früchtechutney und Pfefferkartoffeln

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Fleisch
Früchtechutney
Pfefferkartoffeln

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
30 Minuten

Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch beidseitig würzen und circa 1,5 Minuten je Seite anbraten. Bei 80°C Ober-/Unterhitze im Backofen warmstellen.

Für das Chutney die Früchte schälen und in kleine Würfel schneiden. Alle Gewürze und Obstwürfel bei starker Hitze kurz aufkochen lassen. Abschmecken (eventuell noch etwas einkochen lassen).

Das Chutney auf den Steaks verteilen, mit je zwei Scheiben Käse belegen und für circa 3 – 4 Minuten unter dem Backofengrill gratinieren.

Die Kartoffeln mit der Schale in Spalten schneiden und in reichlich Butter goldgelb anbraten. Gewürze und Kräuter zugeben. Abschmecken.

Die Raclette-Gourmetschnitten mit den Pfefferkartoffeln auf vorgewärmten Tellern arrangieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar