Quiche

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll

Für den Teig:
Mehl, Salz, Fett und 1-2 EL kaltes Wasser zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 30 Minuten kalt stellen.
Den Backofen auf 220° Grad, Umluft 200° Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.

Boden und Rand einer gefetteten Spring-Form (Ø 24 cm) mit dem ausgerollten Teig auslegen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Teig im Backofen etwa 10 Minuten vorbacken.

Für die Füllung:
Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenspeckwürfel darin bei kleiner Hitze ausbraten. Porree putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Schalotte abziehen, würfeln und zusammen mit dem Porree zu den Speckwürfeln ins Bratfett geben. Alles kurz dünsten und etwas abkühlen lassen. Käse grob raspeln.

Schinken-Porreemischung und Käse auf dem Teig verteilen. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Schlagsahne, Milch, Ei, Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskat und Schnittlauch mit einem Schneebesen verquirlen und über die Porreemischung gießen.

Die Backofentemperatur auf 200° Grad, Umluft 180° Grad, Gas Stufe 4 herunterschalten und die Quiche etwa 40 Minuten backen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar