Putenbrustfilet mit Tomaten-Parmesan-Kruste, Gnocchi und Pesto

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
ca. 120 Minuten

Den Ofen auf 165 Grad vorheizen und die getrockneten Tomaten fein hacken.

Zimmertemperierte Butter, 50 g Parmesan, Paniermehl und gehackte Tomaten zu einer Masse verkneten.

Die Putenbrust mit Salz und Pfeffer würzen und in Rapsöl von allen Seiten
bei starker Hitze 4-5 Min. anbraten.

Die Masse auf der Oberseite des Bratens verteilen.

Den Braten in einem Bräter in den Ofen schieben und 70 Min. backen.

Basilikum waschen und zupfen und die Walnüsse hacken und ohne Fett in einer Pfanne 2 Min. rösten. Basilikum, Nüsse, 30 g Parmesan und Olivenöl in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Das Pesto mit Salz würzen.

Die Gnocchi nach Packungsanweisung zubereiten, dann den Braten aus dem Ofen holen, aufschneiden und den Fleischsaft auffangen. Den Fleischsaft aus dem Bräter mit Soja Sauce und Sahne aufkochen.

Zum Schluss den Braten mit Gnocchi, Soße – und natürlich dem selbstgemachten Pesto servieren.

Richtig, richtig lecker.

Ähnliche Rezepte

    

Kalbskotelett mit Grillgemüse und Tomatenpesto

Sterneküche für Zuhause!

Mehr erfahren
          

Kalbs-Medaillons mit Buratta-Kirschtomaten-Salat und Thunfisch Dipp

Sterneküche für Zuhause!

Mehr erfahren
          

Rib Eye-Steak auf cremiger Polenta mit Salsa Verde

Starten Sie schon jetzt die Grillsaison mit unserem leckeren Fleischgericht.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar