Puten-Oberkeule

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
60 Minuten

Die Putenkeulen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Anschließend die Keulen mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Honig mit den Gewürzen und dem Ketchup oder Tomatenmark zu einer sämigen Sauce vermischen. Die Keulen damit satt bestreichen.

Heizen Sie nun den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft 180°C) vor. Die Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln schälen und alles grob würfeln (Knoblauch etwas feiner).

Olivenöl in einen Bräter geben, die gewürfelten Gemüsestücke hinein geben und die Putenkeulen darauf legen.

Im Backofen circa 50 Minuten garen bis die Keulen weich und schön braun sind. Evtl. die Keulen während der Bratzeit mit etwas Wasser oder Brühe übergießen, damit die Keulen saftig bleiben und das Gemüse nicht anbrennt.

Ähnliche Rezepte

    

Saftiger Putenrollbraten mit Glasur und Ratatouille Gemüse

Der Putenrollbraten ist ein deftiges Gericht, was durch die Glasur und das Ratatouille zu einem Gedicht wird.

Mehr erfahren
          

Puten-Krustenbraten mit Orangen-Honigsauce und Karotten-Lauchgemüse

Die Orangen-Honigsauce macht den Puten-Krustenbraten zu einem wohlschmeckenden Gericht.

Mehr erfahren
          

Putenschnitzel mit Räucherlachstartar, cremiger Feldsalatsauce und geschmolzenen Kartoffeltalern

Wenn sich Putenschnitzel und Räucherlachs auf dem Teller vereinen, kann dies nur noch durch geschmolzene Kartoffeltaler getoppt werden.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar