Pfannkuchen mit pikanter Hackfleischfüllung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
ca. 30 Minuten

Eier, Mehl und Milch in einer Schüssel mit Paprikapulver, Salz und etwas Pfeffer zu einem glatten Teig verrühren.

In einer beschichten Pfanne mit wenig Öl zu acht dünnen Pfannkuchen ausbacken. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei ca. 90°C auf einem Teller warm halten.

Prinzessbohnen in gesalzenem Wasser ca. 3 Minuten blanchieren und danach in mundgerechte Stücke schneiden.

Das Hackfleisch in einer heißen Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten würfeln und hinzugeben.

Die Hackfleischmasse etwas köcheln lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Je einen Pfannkuchen mit etwas Creme Frâiche bestreichen und etwa 2 EL Hackfleischmasse darauf verteilen.

Die Zwiebel schälen halbieren und in feine Streifen schneiden. Spitzpaprika, Chilischote, und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Zusammen mit den Zwiebelstreifen und den Prinzessbohnen in die Pfannkuchen füllen. Die Petersilie grob hacken und darüber streuen.

Guten Appetit

Kommentare

Schreibe einen Kommentar