Pasta mit Scampi

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : leicht
30 Minuten

Pasta laut Packungsangabe in ausreichend Salzwasser al dente kochen.

In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Garnelen darin glasig
schwitzen.

Den Knoblauch schälen, in feine Streifen schneiden und mit zu den Garnelen geben.

Die Nudeln mit Weißwein und etwas Kochwasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Basilikum fein hacken. Die Sahne, Basilikum und den aufgetauten Spinat dazu geben und 2 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend die Nudeln hinzugeben und mit der Sauce mischen. Zum Binden mit geriebenem Parmesan bestreuen und auf einem Teller servieren.

Ähnliche Rezepte

    

Spargel mit Räucherlachs und Zitronennudeln

Einfach, schnell und lecker.

Mehr erfahren
          

Garnelen-oder Crevetten-Spieße

Leckere Rezeptidee zum Osterfest.

Mehr erfahren
          

Scampitaler mit grünem Spargel

Warum aus Garnelen nicht mal einen leckeren Burger braten?

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar