Paprika-Flammkuchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
40 min

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.

Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.

Pizza-Fertigteig dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech damit auskleiden.

In einer Schüssel Schmand mit MAGGI fix & frisch Spaghetti alla Carbonara glattrühren.

Frühstücksspeck in 3-4 cm breite Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Im Bratfett die Paprika und Zwiebel ca. 7 Min. anbraten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Auf dem vorbereiteten Pizzaboden die Schmandcreme gleichmäßig verstreichen. Darauf die Paprika und die Baconstücke verteilen. Den Flammkuchen im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. backen bis die Ränder eine goldbraune Farbe haben.

Dazu schmeckt ein Salat.

Ähnliche Rezepte

    

Pfeffer-Rahm-Geschnetzeltes mit Spätzle

Mehr erfahren
          

Spaghetti-Muffins

Mehr erfahren
          

Hot Dog „New York“

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar