Panna Cotta mit karamellisierten Pistazien und Erdbeeren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Anschließend gleichmäßig in Dessertgläser verteilen.

Die Vanilleschote auskratzen und das Mark und die Schote zusammen mit der Sahne und dem Zucker aufkochen. Die Sahne vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch ein feines Sieb gießen. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und dann unter die noch heiße Sahne rühren. Anschließend den Mascarpone unter die Sahne rühren und die Panna cotta in die Dessertgläser gießen. Die Gläser in den Kühlschrank stellen.

Den Honig bei mittlerer Temperatur in einer beschichteten Pfanne leicht karamellisieren lassen und die Pistazienkerne darin gut durchschwenken.

Die Dessertgläser mit den karamellisierten Pistazien, etwas flüssigem Honig und den Lavendelblüten garnieren.

Ähnliche Rezepte

    

Lebkuchen-Panna-Cotta mit heißen Himbeeren

Weihnachten wird zauberhaft - Mit dieser leckeren Vorspeise!

Mehr erfahren
          

Tiramisuschnitten

Einfach, schnell und lecker.

Mehr erfahren
          

Apfel-Birnen-Mus

Apfel-Birnen-Müs lässt sich mit Hilfe eines Thermo-Multikochers ganz einfah selbst herstellen.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar