Osterküken-Muffins

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Für den Teig:
Zum Verzieren:
Für die Glasur:
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
ca. 20 min

Für die Cupcakes werden Zucker, Eier, Buttermilch und die Zitronenschale schaumig gerührt. Anschließend werden Speisestärke, Mehl und Backpulver dazu untergerührt. Der Muffinteig soll eine schön cremige Konsistenz bekommen. Nun wird der Teig in die Muffinförmchen gefüllt und bei 180 Grad für 20 Minuten im Ofen gebacken. Für die Glasur wird die Butter mit dem Puderzucker und dem Frischkäse vermengt. 3 Esslöffel von der Glasur werden dann mit gelber Lebensmittelfarbe verrührt und weitere 3 Esslöffel mit orangener Lebensmittelfarbe vermengt. Beide Mischungen erst einmal beiseitestellen. Die abgekühlten Muffins werden mit der Glasur bestrichen. Danach wird für die Verzierung der Zucker gelb eingefärbt. Die mit der Glasur bestrichenen Muffins werden dann nach und nach in den gelben Zucker getaucht. Die Glasur zur Verzierung wird in einen Spritzbeutel gefüllt. Zum Schluss bekommt jeder Muffin mit der beiseitegestellten gelben Glasur Kükenflügel. Diese werden nochmals mit gelbem Zucker bestreut. Nun noch Zuckeraugen und Schnäbel und Füße aus orangener Glasur. Die Küken schmecken nicht nur süß, sie sehen auch so aus…

Kommentare

Schreibe einen Kommentar