Orangen-Karamell-Flan

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
ca. 60 min

1.  Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Orange  halbieren, eine Hälfte davon auspressen. 150 g Zucker, 4 EL Orangensaft und die Hälfte der abgeriebenen Orangenschale in einem Topf goldgelb  karamellisieren. Sofort in sechs ofenfeste Förmchen (à ca. 175 ml) verteilen und fest werden lassen.
 
2.  Ofen vorheizen (150 °C/Umluft). Sahne und Milch erhitzen (Wichtig: nicht  kochen!). Die Eier, Eigelb, 125 g Zucker und den Rest der Orangenschale  verrühren. Kekse in den Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Mit der Sahnemilch verrühren und zur Eiermasse geben. In die Förmchen füllen, auf die Fettpfanne (tiefes Backblech) des Ofens stellen.
 
3.  Fettpfanne in den vorgeheizten Ofen schieben. So viel heißes Wasser angießen, bis die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Im heißen Ofen 40 – 50 Minuten  stocken lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Zugedeckt mindestens  2 Stunden, am besten im Kühlschrank, kalt stellen. Kurz vor dem Servieren  stürzen und auf einem Dessertteller anrichten, mit Obst nach Wahl dekorieren.

Ähnliche Rezepte

    

Lebkuchen-Panna-Cotta mit heißen Himbeeren

Weihnachten wird zauberhaft - Mit dieser leckeren Vorspeise!

Mehr erfahren
          

Ris à l’amande

Weihnachtsrezept einer Nachspeise unserer Nachbarn in Dänemark.

Mehr erfahren
          

Panettone

Weihnachtsrezept einer Kuchenspezialität unserer Nachbarn in Italien.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar