Matjes mit Salzkartoffeln und Apfel-Zwiebelquark

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
45 Minuten

Kartoffeln in Salz-Wasser mit Schale ca. 20-10 Minuten kochen.

Währenddessen den Quark zusammen mit einer Prise Salz und dem Apfelmus glatt rühren. Die Zwiebel schälen, in feine Würfeln schneiden und zum Quark geben. Einen der Äpfel vierteln, entkernen und mit einer groben Reibe ebenfalls in die Schüssel reiben. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den zweiten Apfel halbieren, entkernen und in feine Spalten schneiden. Den Matjes um die Apfelspalten wickeln und mit einem kleinem Holzspieß fixieren.

Die gekochten Kartoffeln schälen vierteln und mit Butter und Salz würzen. Zusammen mit dem Matjes und dem Apfel-Zwiebelquark servieren.

Guten Appetit.

Ähnliche Rezepte

    

Brotblume

Die Brotblume ist einfach gemacht, sieht aber optisch nach einer Menge Arbeit aus.

Mehr erfahren
          

Asia-Nudelgratin

Die südostasiatischen Nudeln erfreuen sich immer größerer Beliebtheit - besonders als Suppenbeilage oder für gebratene Nudelgerichte.

Mehr erfahren
          

Ofen-Pancakes mit Erdbeeren

Locker fluffige Pancakes mit einer fruchtigen Erdbeersoße wird das Sonntagsfrühstück zum Höhepunkt der Woche machen.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar