Mariniertes Schweinefleisch am Spieß

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
60 Minuten

Für die Marinade Kräuter waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit 6 EL Olivenöl, Honig, Zitronenschale und Pfeffer verrühren.

Schweinenacken in circa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, etwas flach drücken und mit Marinade bestreichen. Das Fleisch abdecken und im Kühlschrank circa 1 Stunde durchziehen lassen, zwischendurch wenden.

Kartoffeln mit Schale gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 10 – 15 Minuten vorkochen. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln vierteln.

Für den Dip Salatkrönung mit Quark und fein zerbröckeltem Schafskäse verrühren. Mit restlichem Olivenöl beträufeln.

Fleisch abtropfen lassen, mit Küchenpapier trockentupfen und abwechselnd mit Kartoffel- und Paprikastücken auf die Spieße stecken. Auf dem heißen Grill circa 15 Minuten grilen, dabei ab und zu wenden. Zum Schluß mehrmals mit der Marinade bestreichen.

Ähnliche Rezepte

    

Schweinefilet in Walnusskruste

Zu diesem feinen Fleisch gibt es Backpflaumensauce, Speckbohnen und glasierte Babykarotten.

Mehr erfahren
          

Kartoffel-Jägerpfanne

Die KNORR Fix Produkte können wunderbar abgewandelt werden, so wird aus einem Jäger-Schnitzel eine Kartoffelpfanne.

Mehr erfahren
          

Klassisches Schaschlik

Wer kennt nicht das berühmte Schaschlik? Schweinefleisch und Gemüse abgwechselnd auf einen Spieß gesteckt und dann ab damit in die Pfanne oder auf den Grill.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar