Marinierter Lachs vom Grill

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
30 Minuten

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Sojasauce, Honig,
Knoblauchscheiben und den Saft einer halben Zitrone in eine Schüssel geben und vermengen. Den Lachs darin mindestens 4 Stunden marinieren.

Den marinierten Lachs auf dem Grill oder in einer Pfanne von beiden Seiten circa 1 Minute scharf anbraten. Die Aluminiumfolie über den Lachs legen und 5 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen Zucchini der Länge nach halbieren und mit einem Löffel das Kernhaus entfernen. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Den Feta zerkleinern, Paprika fein würfeln. Zusammen mit dem Majoran vermengen und großzügig auf der Zucchini verteilen.

Die Zucchini-Schiffchen im vorgeheizten Backofen circa 10 Minuten bei bei 180°C garen. Zusammen mit dem Lachs anrichten.

Ähnliche Rezepte

    

Saftige Speckmedaillons

Saftige Speckmedaillons passen hervorragend zum Grillfest.

Mehr erfahren
          

Gegrillte Champignons Florentiner Art

Die gefüllten Champignons eigenen sich hervorragend als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch. Aber auch alternativ ohne Schinken als vegetarischer Hauptgang.

Mehr erfahren
          

Spanferkel-Koteletts mit Speckbrotspießen

Die Speckbrotspieße sind eine tolle Alternative als Beilage!

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar