Marinierte Sardinen auf lauwarmen Kartoffelsalat

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
ca. 30 min

Kartoffel mit Schale in ausreichend Salzwasser kochen.
 
Rucola waschen, abtropfen lassen und auf einer großen Platte anrichten. Die ausgekühlten Kartoffeln in dünne Spalten schneiden und auf dem Rucola verteilen.
 
Sardinen aus der Dose nehmen und auf die Kartoffeln geben. Knoblauch schälen fein hacken und mit dem Öl der Sardinen in eine Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze glasig schwitzen. Petersilie grob hacken und in die Pfanne geben. Mit dem Essig ablöschen und die Pfanne vom Herd nehmen.
 
Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln gießen. Am besten noch lauwarm servieren.
 
Guten Appetit.

Ähnliche Rezepte

    

Lachsfilet in Kartoffelkruste

Lachs ist einer der beliebtesten Speisefische und besonders reich an Omega-3-Fettsäuren. Und außerdem schmeckt er sehr lecker.

Mehr erfahren
          

Fischfilet in Eihülle mit Spinat

Kartoffeln, Spinat und Fisch klingen nach einer bekannten Mahlzeit. Wenn die Kartoffeln nach dem Kochen auf die Pfanne kommen und der Fisch in einer Eihülle fritiert wird, ist es auf einmal doch nicht mehr ganz so bekannt.

Mehr erfahren
          

Hamburger Pannfisch

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar