Lachsfilet in Blätterteig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
45 min

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.

Blattspinat auftauen lassen und gut ausdrücken. Lachs-Filets auftauen lassen, waschen und trocken tupfen. Zitrone auspressen. Die Lachsfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Zwiebel andünsten. Den Spinat dazugeben und kurz mitdünsten.

150 ml Wasser zugeben, Maggi fix & frisch Spaghetti Tomate-Mozzarella einrühren und aufkochen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Blätterteig ausrollen und in 3 gleich große Teile teilen. Den Spinat ebenfalls in 3 Portionen aufteilen. In die Mitte jedes Blätterteigrechtecks jeweils die Hälfte einer Portion Spinat geben, jeweils ein Lachsfilet darauf legen und mit dem restlichen Spinat bedecken.

Ei trennen und die Blätterteigränder mit dem Eiweiß bestreichen und zuklappen, so dass der Lachs mit dem Spinat in einem Päckchen eingeschlossen ist. Die Oberfläche mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und mit dem Messer leicht einritzen.

Mit Sesamkörnern bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. goldbraun backen.

Dazu schmeckt ein Dip und ein gemischter Salat.

Ähnliche Rezepte

    

Hamburger Pannfisch

Mehr erfahren
          

Curryrahm-Ragout mit Fisch

Mehr erfahren
          

Lachsgratin mit Blattspinat

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar