Lachs auf Spaghetti in Orangensauce

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll

Die Schalotten schälen und  fein hacken. Vom Fenchel den Strunk entfernen, waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Grün der Fenchelknolle fein hacken und beiseite stellen.

Die Karotten schälen und in feine Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

1 TL Olivenöl erhitzen, Fenchel und Karottenstifte darin anschwitzen und mit 150 ml Gemüsebrühe ablöschen. 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

Das Stärkemehl mit 100 ml Orangensaft und der Sahne verrühren und das Gemüse damit binden.

Mit Salz und Pfeffer sowie mit einer Prise Cayennepfeffer oder Currypaste abschmecken und das Fenchelgrün dazugeben.

Den Lachs waschen und trockenrupfen sowie mit Salz und etwas Cayennepfeffer würzen.

Den Orangensaft und die Brühe erhitzen und den Fisch darin vorsichtig gar ziehen lassen.

Frühlingszwiebeln zugeben und noch etwas mitköcheln lassen.

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen und abgießen sowie 1 TL Olivenöl daruntermischen.

Spaghetti auf Tellern anrichten, Gemüse dazugeben und die Lachsschnitte obenauf legen. Mit dem Sud den Fisch beträufeln und mit Dill garnieren.

Ähnliche Rezepte

    

Lachsfilet mit Spekulatiuskruste, sahnigem Püree und Wurzelgemüse

Weihnachten wird zauberhaft - mit diesem leckeren Gericht.

Mehr erfahren
          

Bunte Eierkuchen-Röllchen

Die frische, grüne Farbe erhält der Eierkuchen durch einen Spinatbrei, der dem Teig beigemischt wird.

Mehr erfahren
          

Lachssäckchen mit Couscous & Gemüse

Es erzeugt eine schöne Atmosphäre wenn alle Gäste ein Säckchen auf dem Teller haben und sich darin das komplette Essen versteckt.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar