Kürbis-Kartoffelstampf mit Bratwürsten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
40 min

Hokkaido-Kürbis waschen, in Spalten teilen, Kerne mit einem Löffel entfernen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stängeln zupfen und hacken.

In einem Topf 375 ml Wasser und Sahne mit den Kürbis- und Kartoffelwürfeln zum Kochen bringen. Zugedeckt bei mittlerer Wärmezufuhr ca. 20-25 Min. garen. 5-8 Min. vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen und weiter kochen.

MAGGI fix & frisch Kartoffel Gratin einrühren, nochmals aufkochen und alles mit einem Stampfer zerkleinern. Den Kerbel unterheben.

In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Bratwürste darin von beiden Seiten braten.

Dazu einen Gurkensalat servieren.

Ähnliche Rezepte

    

Gulasch-Kartoffel-Suppe

Falls Sie sich nicht zwischen Kartoffelsuppe und Gulasch entscheiden können, ist dieses Rezept genau das Richtige!

Mehr erfahren
          

Schnittlauch-Pfannkuchen mit Schinken und Pilzen

Mehr erfahren
          

Sauerkrautbuletten aus dem Ofen

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar