Kartoffel-Bohnen-Salat mit frischem Meerrettich

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
45 Minuten

Ungeschälte Kartoffeln in Salzwasser 20 – 25 Minuten kochen.

Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Bohnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

200 ml Wasser aufkochen, Suppenwürfel, Bohnen und Zwiebeln zugeben und zugedeckt 8 – 12 Minuten garen, bis die Bohnen bissfest sind. Alles in eine Schüssel geben, Essig und Keimöl in die Brühe rühren.

Kartoffeln abgießen, pellen, in Scheiben schneiden und noch heiß in die Marinade geben. Den Kartoffel-Bohnen-Salat abkühlen lassen.

Meerrettich schälen und grob raspeln. Kasselerscheiben in Streifen schneiden und zusammen mit dem Meerrettich unter den Salat heben.

Ähnliche Rezepte

    

Bratkartoffelsalat mit Basilikum

Der Klassiker ist schnell zubereitet und wird mit einem frischen Salat serviert.

Mehr erfahren
          

Bohnensalat mit Minze

Ein erfrischender Salat, der schnell zubereitet ist und mit einer besonders frischen Note verzaubert.

Mehr erfahren
          

Heißer Kartoffelsalat

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar