Herzhaft saftiges Gulasch mit Petersilienkartoffeln!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : leicht
60 Minuten

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einem hohem Topf mit wenig Öl scharf anbraten. Die Zwiebeln schälen, in grobe Ringe schneiden und dazugeben. 1 TL Tomatenmark und eine Prise Paprikapulver kurz mit anrösten. Anschließend mit Rotwein ablöschen und mit der Fleischbrühe auffüllen.

Das Lorbeerblatt hinzugeben und zugedeckt mindestens 45 Minuten schmoren lassen. Gelegentlich umrühren. Währenddessen die Kartoffeln schälen und in ausreichend Salzwasser gar kochen. Danach abschütten und mit etwas zerlassener Butter begießen und frisch gehackter Petersilie bestreuen. Das Gulasch nach Ende der Garzeit bei Bedarf mit etwas Speisestärke abbinden.

Ähnliche Rezepte

    

Feuriges Debrecziner Gulasch

Durch den rauchigen Geschmack der süddeutschen Brühwurst erhält das Gulasch eine besondere Note.

Mehr erfahren
          

Gulasch-Kartoffel-Suppe

Falls Sie sich nicht zwischen Kartoffelsuppe und Gulasch entscheiden können, ist dieses Rezept genau das Richtige!

Mehr erfahren
          

Asiatisches Putengulasch

Gulasch ist ein einfaches und doch raffiniertes Rezept - gespickt mit Gemüse und Putenfleisch.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar