Hähnchen-Wok „Sesam-Honig“

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
35 min

Für die Marinade 1 EL Sesampaste, Sesamöl, 1 EL Honig, 1 TL Sesamkörner und 2 EL Wasser verrühren. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit der Marinade mischen und ziehen lassen.

Paprikaschote waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden. Möhre putzen, waschen, schälen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Chilischote putzen, waschen und fein hacken.

In einem Wok THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Das Fleisch etwas abtropfen lassen und darin unter Rühren anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und herausnehmen. Das Gemüse in dem Bratfett anbraten. Die restliche Marinade mit Wasser auf 200 ml aufgießen und zum Wokgemüse gießen.

MAGGI Sauce zu Geflügel einrühren und zum Kochen bringen. Mit 1 TL Sesampaste, 1 TL Honig und Reiswein abschmecken. Das Fleisch wieder zugeben und bei geringer Wärmezufuhr ca. 5 Min. kochen. 1 TL Sesamkörner darüber streuen und servieren.

Dazu schmeckt eine Basmati-Wildreismischung.

Tipp: Sesampaste oder auch Tahin ist im gut sortierten Supermarkt oder im türkischen Lebensmittelgeschäft erhältlich.

 

Ähnliche Rezepte

    

Reissalat mit Limetten-Hähnchen, Papaya und Cashewkerne

Dieses fruchtige Rezept klingt exotisch und passt perfekt zu einem warmen Sommertag.

Mehr erfahren
          

Pekingente mit Ponzu-Sauce, Sesam-Wokgemüse und Reisküchlein

Die Pekingente gehört zu den bekanntesten Gerichten der chinesischen Küche.

Mehr erfahren
          

Asiatische Gemüsepfanne mit Hähnchen

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar