Hähnchen-Innenfilets auf Salatherzen mit gerösteter Kokosnuss und Honig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : leicht
ca. 30 Min

Salatherzen der Länge nach vierteln, waschen und abtropfen lassen.

Kokosnuss in dünne Spalten schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze einige Minuten rösten. Dabei gelegentlich wenden.

Danach auf einem Teller etwas abkühlen lassen.

Öl in eine Pfanne geben und das Fleisch darin von beiden Seiten goldbraun braten. Anschließend mit Salz würzen, mit Essig ablöschen und den Honig hinzugeben.

Den geputzten Salat auf Tellern anrichten.

Paprika in feine Streifen schneiden und zusammen mit der gerösteten Kokosnuss, dem Fleisch und dem entstandenen Sud über dem Salat verteilen.

Den Oregano über den Salat zupfen, servieren und genießen!

Ähnliche Rezepte

    

Putenoberkeule mit Quetschkartoffeln und Feldsalat mit Grapefruit

Schwups – und schon ist Frühling. Höchste Zeit, an der Freibad-Figur zu arbeiten. Ein leichtes Puten-Rezept ist da genau das richtige.

Mehr erfahren
          

Puten-Schnitzel mit Kartoffelchips und Salat im Käsekörbchen

Jetzt wird’s unanständig: unanständig lecker, unanständig easy und es sieht einfach unanständig cool aus.

Mehr erfahren
          

Gerollte Puten-Schnitzel mit Gurken-Avocadosalat

Schnell und einfach zubereitet.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar