Geschmortes Osterlamm mit cremigem Rahmgemüse und Kartoffelplätzchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll

Lammkeule kräftig mit PremiumN Fleischwürzer würzen und in etwas Öl beidseitig mit Farbe anbraten.

Knoblauch und Schalotten schälen, würfeln und zusammen mit Tomatenmark und der Keule anbraten. Mit Sekt und Fond ablöschen. Rosmarinzweig hinzugeben.

Die Lammkeule  für ca. 1,5 Stunden bei 180°C im Backofen mit Deckel garen. Gelegentlich mit Sauce begießen. Zur Fertigstellung der Sauce Balsamico-Créme und Butter zugeben. Aufkochen und abschmecken.

Bauchspeck in einer Pfanne anbraten. Erkalten lassen.

Den Kloßteig mit Speck, Ei, Blattpetersilie und Gewürze mischen.  Kleine Taler formen und in etwas Öl beidseitig backen.

Das Gemüse laut Packungsaufschrift zubereiten. Mit Créme fraîche verfeinern.

Das Lamm auf vorgewärmte Teller geben. Mit reichlich Sauce begießen. Gemüse und Taler dazu arrangieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar