Gepökelte Rinderzunge in Sesam-Sake-Vinaigrette mit Tempura-Gemüse

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
ca. 30 Minuten

Für die Vinaigrette den Sesam in einer Pfanne leicht anrösten und mit dem Sake aufgießen. Die Mischung kurz aufkochen und anschließend vom Herd nehmen. In die abgekühlte Mischung Zucker, etwas Salz und Pfeffer einrühren. Sesamöl nach und nach hinzugeben.

Die Haut der Rinderzunge abziehen. Das Fleisch in hauchdünne Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Mit der Sesam-Sake-Vinaigrette beträufeln.

Mehl, Backpulver, Eigelb und eine Prise Salz in eine Schüssel geben. Wasser nach und nach einrühren bis ein glatter Teig entsteht.

Brokkoli in kleine Röschen putzen. Karotten schälen und der Länge nach halbieren. In einem ausreichend großem Topf 1 Liter Pflanzenöl auf 160°C erhitzen und das Gemüse darin ausbacken. Anschließend auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen und auf der marinierten Rinderzunge anrichten.

Nach Belieben mit etwas frischer Kresse oder anderen Kräutern garnieren.

Guten Appetit!

Ähnliche Rezepte

    

Schweinefilet mit Ahornsirup-Senf-Glasur

Ein leckeres Schweinefilet-Rezept zum Selbermachen.

Mehr erfahren
          

Gegrilltes Staußensteak mit Süßkartoffelgratin und Prinzessbohnen

Leckere Rezeptidee zum Osterfest.

Mehr erfahren
          

Herzhaft saftiges Gulasch mit Petersilienkartoffeln!

Gulasch ist ein absoluter Klassiker und aus der deutschen Küche nicht wegzudenken.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar