Gegrillte Meeresfrüchte mit Trüffelmayonnaise und Crostini

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Meeresfrüchte
Trüffel-Mayonnaise

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll

Trüffel-Mayonnaise
Das Eigelb, den Essig, Trüffelknolle, Salz und Pfeffer in einen hohen Rührbecher füllen und mit einem Stabmixer pürieren.

Unter stetigem Weitermixen das Haselnussöl in einem feinen Strahl einlaufen lassen. Abschließend nochmals abschmecken. Sollte die Mayonnaise zu dickflüssig sein, noch einige Tropfen Wasser unterrühren.

Meeresfrüchtespieße
Die Meeresfrüchte leicht salzen und auf vier Holzspieße stecken. Butter in einer Grillpfanne erhitzen und die Spieße darin grillen. Die Chilischote entkernen, sehr fein würfeln und zu den Meeresfrüchten geben. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Die Spieße zum Schluss mit dem Zitronenabrieb und -saft würzen.

Anrichten
Die Meeresfrüchte-Spieße auf der Trüffel-Mayonnaise anrichten.  Dazu passen sehr gut  Crostini (in Kräuterbutter geröstete Baguette -Scheiben).

Ähnliche Rezepte

    

Spargel im Schinkenmantel

Unsere Spargelstangen im Schinkenmantel sind eine perfekte Vorspeise. Auch auf ein Buffet passt es hervorragend.

Mehr erfahren
          

Räucherlachstartar mit Blinis

Blini sind Eierkuchen, die aus Osteuropa stammen. Sie sind dünn und wir füllen sie mit selbst gemachtem Lachstatar.

Mehr erfahren
          

Gourmet Ciabatta

Suchen Sie nach neuen Ideen mit Pesto? Probieren Sie unser Gourmet Ciabatta!

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar