Gefülltes Putenschnitzel in Cashewpanade mit Pasta

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
40 Minuten

Putenschnitzel sehr dünn klopfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Champignons in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl etwas anbraten.

Champignons, Petersilie und gerieben Gouda gleichmäßig auf den geklopften Schnitzeln verteilen. Anschließend eng einrollen, bei Bedarf mit Zahnstochern fixieren. Die Cashewkerne in einer Küchenmaschine zerkleinern und mit dem Paniermehl vermischen.

Die eingerollten Schnitzel in Mehl, verquirltem Ei und Cashewkernen panieren. In einer Pfanne Butterschmalz und Pflanzenöl erhitzen. Die gefüllten Schnitzel darin bei mittlerer Hitze circa 5 – 7 Minuten von allen Seiten goldbraun braten.

Währenddessen Tagliatelle in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen. Das Kochwasser abschütten und 3 Esslöffel Pesto Rosso in die Nudeln einrühren. Kirschtomaten waschen, halbieren und ebenfalls zu den Nudeln geben. Pasta und Putenschnitzel auf einem Teller anrichten.

Ähnliche Rezepte

    

Puten-Krustenbraten mit Orangen-Honigsauce und Karotten-Lauchgemüse

Die Orangen-Honigsauce macht den Puten-Krustenbraten zu einem wohlschmeckenden Gericht.

Mehr erfahren
          

Putenschnitzel mit Räucherlachstartar, cremiger Feldsalatsauce und geschmolzenen Kartoffeltalern

Wenn sich Putenschnitzel und Räucherlachs auf dem Teller vereinen, kann dies nur noch durch geschmolzene Kartoffeltaler getoppt werden.

Mehr erfahren
          

Marinierte Putensteaks mit Salat und Baguettebrot

Zum Essen gibt es einen großen Salat mit in Zitronenkräutermarinade eingelegten Putensteaks.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar