Gabelletti-Gratin mit Ricotta und Spinat

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
45 min

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Blattspinat auftauen lassen. Die Flüssigkeit ausdrücken.

Schinken in Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden.

Gabelletti in eine flache Auflaufform geben. Den Blattspinat, den Schinken und den Knoblauch darüber verteilen.

400 ml Wasser erwärmen. MAGGI fix & frisch Nudel-Schinken Gratin einrühren, unter Rühren zum Kochen bringen und 1 Min. kochen. Von der Kochstelle nehmen. Ricotta unterrühren. Sauce gleichmäßig über dem Gratin verteilen. Parmesan darüber verteilen und im Backofen ca. 30 Min. backen.

Dazu schmeckt Tomatensalat.

Ähnliche Rezepte

    

Schweinefilet aus dem Ofen

Kurt Kosin ud Adrian Springer kochen ein Schweinefilet aus dem Ofen.

Mehr erfahren
          

Kartoffel-Schnitzel-Gratin

Ein Kartoffelaufflauf ist schnell gemacht und oberlecker: Besonders wenn sich unter dem Käse Putenschnitzel versteckt.

Mehr erfahren
          

Bologneser Gratin „Risi-Bisi“

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar