Flammkuchen mit Birnen und Walnüssen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
ca. 45 Min

Für den Teig wird Mehl, Wasser, Sonnenblumenöl und Salz gut miteinander vermengt, um schließlich für 15 Minuten in Ruhe gelassen zu werden.

Nun wird der Teig in Flammkuchen-Größe ausgerollt und geformt.

Crème fraîche wird zunächst gleichmäßig auf dem Teig verteilt und dann mit Birnen-Stückchen, Walnüssen und Thymian belegt.

Bevor der Flammkuchen in den Ofen kommt, wird er mit Salz und Pfeffer gewürzt und nach dem Ofen mit Honig beträufelt!

Guten Appetit!

Ähnliche Rezepte

    

Granola mit Joghurt und Zespri™ SunGold Kiwi

Dieses Frühstück ist schnell gemacht und lässt sich überallhin mitnehmen! Es enthält viel Vitamin C, Proteine und Ballaststoffe für einen schwungvollen Start in den Tag.

Mehr erfahren
          

Omelett mit Avocado, Bacon und Tomate

Eier? Hat man fast immer zu Hause. Wie wäre es also mit einem Rezept, das es wirklich drauf hat – beziehungsweise drinnen. Einfach nur lecker.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar