Feldsalat mit Pfifferlingen und Wachteleiern

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Salat
Dressing

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
15 Minuten

Toastbrot würfeln und in Butterschmalz (oder Butter) knusprig zu Croutons braten und beiseite stellen.

Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern.

Für das Dressing Essig, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Senf mit einem Schneebesen gut verrühren und da Öl nach und nach unterrühren.

Pfifferlinge nach Packungsanweisung kurz anbraten.

Aus den 8 Wachteleiern Spiegeleier braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Feldsalat auf großen Tellern anrichten, Dressing darüber träufeln und Croutons anrichten.

Pfifferlinge und Spiegeleier auf den Salat geben und servieren.

Ähnliche Rezepte

    

Brotsalat mit Rosenkohl und Pfeffer-Vinaigrette

Ein knuspriger Salat mit frischer Note - ideal für den Feierabend und heiße Sommertage.

Mehr erfahren
          

Couscous-Salat

Ein orientalisch angehauchter Salat - schmeckt warm angerichtet wie auch kalt serviert.

Mehr erfahren
          

Wildreissalat mit knackigem Gemüse

Mit seiner markanten Orangennote ist dieser Salat die perfekte Erfrischung an heißen Sommertagen.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar