Feiner Lachs im Blätterteig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Lachs im Blätterteig
Bechamelsauce

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
45 Minuten

Lachsstücke vor Zubereitung auftauen lassen.

Als erstes wird die Bechamelsoße zubereitet.

Die Butter in einen kleinen Topf schmelzen lassen und dann das Mehl nach und nach in kleinen Portionen unter ständigen Rühren mit einen Schneebesen einrühren.

Milch ebenfalls in kleinen Mengen und ständigem Rühren dazugeben. Ist alles eingerührt kurz aufkochen lassen, dabei immer mit dem Schneebesen rühren. Fleischbrühe unterheben und mit Salz und Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken (darf ruhig etwas kräftiger gewürzt sein).

Zum Schluss nach und nach unter Rühren etwas Sahne dazugeben bis die Soße sehr sämig ist (nicht zu flüssig machen). Sauce vom Herd nehmen, beiseite stellen und abkühlen lassen.

Lachsstücke kurz waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln, beiseite stellen und einige Minuten durchziehen lassen.

Blattspinat gefroren in einer Pfanne andünsten, mit einer Prise Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss 2 – 3 EL Bechamelsoße unterrühren (abkühlen lassen).

Ofen auf 200°C / Umluft 180°C vorheizen.

Die Küchenplatte oder ein großes Brett mit Backpapier auslegen und den Blätterteig ausgerollt flach auflegen. In vier gleichgroße Teile mit einem Messer teilen. Teigteile satt mit Bechamelsoße bestreichen und dann den Blattspinat mit einen Löffel auftragen, Teigteile an den Rändern freilassen.

Je 25 g Fetakäse zerbröckelt auf dem Spinat verteilen (wer möchte kann fein geschnittenen Knoblauch aufstreuen). Lachsstücke darauf legen und mit Dill bestreuen. Den Blätterteig über die Lachsstücke überlappend ziehen, sollte gut verschlossen sein. Die Teigstücke satt mit einem Pinsel mit Eigelb bestreichen.

Mit einem Messer drei Schnitte an der Oberfläche machen, damit die Luft beim Backen austreten kann und der Blätterteig nicht zu hoch aufgeht.

Die Stücke mit etwas Abstand (Volumen wird durch das Backen größer) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen circa 30 Minuten goldbraun backen (Backvorgang nach circa 20 Minuten beobachten und evtl. die Hitze reduzieren wenn  die Stücke zu braun werden).

Ein bisschen Salat nach Ihren Wünschen mit einem Dressing anmachen und Lachs auf vorgewärmten Tellern mit einer Salatgarnitur servieren.

Ähnliche Rezepte

    

Lachsfilet mit Spekulatiuskruste, sahnigem Püree und Wurzelgemüse

Weihnachten wird zauberhaft - mit diesem leckeren Gericht.

Mehr erfahren
          

Bunte Eierkuchen-Röllchen

Die frische, grüne Farbe erhält der Eierkuchen durch einen Spinatbrei, der dem Teig beigemischt wird.

Mehr erfahren
          

Lachs auf Spaghetti in Orangensauce

Saftiger Fisch und knackiges Gemüsen machen dieses Essen zu einem Highlight für Feinschmecker.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar