Curry-Linsensuppe

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
45 min

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Möhre putzen, waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Das Gemüse darin anschwitzen.

Linsen zugeben und kurz mitanschwitzen. Tomatenmark und Currypaste einrühren und anrösten. Mit Aceto Balsamico ablöschen. 1 l Wasser zugießen und zum Kochen bringen. Maggi Gemüse Brühe darin auflösen. Zugedeckt bei mittlerer Wärmezufuhr ca. 15 Min. kochen, bis die Linsen weich sind.

Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Unter die fertige Suppe rühren und mit Zitronensaft abschmecken. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten.

Tipp: Je nach gewünschter Schärfe kann die Currypaste durch eine schärfere ausgetauscht werden.

Ähnliche Rezepte

    

Festtagslachs auf Grissini mit cremiger Gurkensuppe

Leckere Rezeptidee zum Osterfest.

Mehr erfahren
          

Paprikasuppe mit Orangensaft

Paprika und Orange - Die Kombination von Würzig und Süß lässt jede Speise zu einem exotischen Erlebnis werden.

Mehr erfahren
          

Gemüsesuppe mit Cabanossi

In dieser Suppe versteckt sich nicht nur viel frisches Gemüse und viele Kräuter, sondern auch noch die leckere Cabanossi.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar