Bratapfel mit Vanillesoße

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Für die Vanillesoße:
Für die Bratäpfel:

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
ca. 30 min

1.  Für die Vanillesoße 3 – 4 Esslöffel Milch abnehmen und zur Seite stellen. Die restliche Milch  aufkochen, vom Herd nehmen. Speisestärke mit Vanillezucker mischen, mit der beiseite gestellten Milch und den Eigelben glatt rühren. In die nicht mehr kochende Milch einrühren und unter Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Masse eine sämige Soßenkonsistenz aufweist. Abkühlen lassen und  gelegentlich umrühren.
 
2.  Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Äpfel waschen, abtrocknen, das Kernhaus  ausstechen. Für die Füllung die Hälfte der Mandeln mit den Rosinen, 1 EL Puderzucker und dem Zimt mischen, die Marzipanrohmasse fein hacken und untermengen. Die Äpfel damit füllen und in eine  gebutterte Auflaufform setzen. Mit den restlichen Mandeln und dem Puderzucker bestreuen.  Butter in kleine Stücke schneiden und die Butterstückchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen 30 – 40 Minuten backen.
 
3.  Herausnehmen, auf Tellern anrichten und mit der lauwarmen Vanillesoße übergießen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar