Big Alpin Raclette-Bacon-Burger

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Burger
Kartoffelkas-Créme
Meerrettich-Feigensauce

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
1 Stunde

Kartoffelkas-Créme:
Die gekochten Kartoffeln durch eine Presse drücken und mit dem Sauerrahm sowie der Mayonnaise aufrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Was nach den Burgern übrigbleibt, passt gut zur nächsten Brotzeit. 

Meerrettich-Feigensauce:
Alle Saucenzutaten gut miteinander vermischen.

Die Buns toasten oder in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Patties nach Packungsaufschrift in der Pfanne braten. Den Bacon dazugeben und mitbraten lassen. Zum Schluss je eine Scheibe Raclettekäse auf die Patties legen und leicht schmelzen lassen.

Jeden Burger wie folgt anrichten:
Bun-Oberseite mit 1 TL Kartoffelkas-Créme bestreichen
etwas Rucola darauf geben
1 Scheibe Schmelzkäse oben auflegen
2 Scheiben Bacon oben auflegen
1 Fleisch/Fleisch-Käse Patty mit dem geschmolzenen Raclettekäse oben auflegen
Bun-Unterseite mit 1 TL Meerrettich-Feigen-Sauce bestreichen und den Burger damit abschließen.

Den Burger umdrehen und eventuell mit einem Schaschlikspieß fixieren.

Ähnliche Rezepte

    

Schweinefilet mit Ahornsirup-Senf-Glasur

Ein leckeres Schweinefilet-Rezept zum Selbermachen.

Mehr erfahren
          

Tagliatelle mit Gorgonzola

Der Rosmarin-Bacon ist das i-Tüpfelchen auf der leckeren Gorgonzola-Sauce.

Mehr erfahren
          

Kräuter-Steckrübensuppe

Die mit Speck umwickelten Scampi runden die Kräuter-Steckrübensuppe perfekt ab.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar