Backfisch-Burger mit Apfel-Zwiebel-Chutney

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
45 Minuten

Aufgetaute Schollenfilets in einer Pfanne mit etwas EL Öl von beiden Seiten goldgelb braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Währenddessen die Roggentoasties leicht mit Wasser befeuchten und im Backofen bei 160 Umluft 5-8 Minuten backen.

Schalotten schälen, in feine Würfeln schneiden und mit etwas ÖL glasig anschwitzen.

Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken und zu den Schalotten geben. Etwa 2 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Spinat mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen, danach den Weichkäse unter den Spinat rühren.

Für das Chutney die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Äpfel vierteln, entkernen und grob würfeln. Zwiebeln und Äpfel in einem Topf mit 1 EL ÖL anschwitzen, mit dem Apfelessig ablöschen und den Zucker hinzugeben. Bei mittlerer Hitze einkochen bis es leicht angedickt ist.

Die Weichkäse-Spinat-Mischung auf die untere Hälfte der Toasties streichen, mit einer Scheibe Heumilchkäse und einem Stück Backfisch belegen.

Das Apfel-Zwiebel Chutney auf dem Backfisch verteilen und mit der Zweiten Hälfte des Toasties belegen.

Guten Appetit

Ähnliche Rezepte

    

Bunte Eierkuchen-Röllchen

Die frische, grüne Farbe erhält der Eierkuchen durch einen Spinatbrei, der dem Teig beigemischt wird.

Mehr erfahren
          

Pasta mit Scampi

Schnell zubereitet und kulinarisch raffiniert: Pasta mit fein würzig gebratenen Garnelen.

Mehr erfahren
          

Spinat-Lachs-Auflauf

Dank Schnellkochreis steht diese Mahlzeit schon nach einer guten halben Stunde auf dem Tisch.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar