Asiatische Fischpfanne mit Kokosmilch

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
25 Minuten

Gefrorene Seelachsfilets auftauen. Fisch in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden, Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden.

In einer Pfanne Keimöl erhitzen. Lauchringe, Paprikastreifen, Ingwer und Bambusschösslinge dazugeben. Knoblauchzehe schälen und durch eine Presse dazudrücken. Alles unter Wenden 3 Minuten dünsten.

Beutelinhalt Fix für Lachs-Sahne-Gratin in Kokosmilch, Sahne und 100 ml Wasser einrühren. Zum Gemüse gießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fischwürfel dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze circa 5 Minuten garen.

Ähnliche Rezepte

    

Asiatische Gemüsepfanne mit knusprigen Fischstückchen

Die asiatische Küche ist für ihre Gemüsepfannen bekannt. Hier werden noch knusprige Fischstückchen dazu serviert.

Mehr erfahren
          

Bunte Fischspieße

Die Fischspieße sind auf jedem Teller ein farbenfroher Hingucker.

Mehr erfahren
          

Fisch auf balinesische Art

Das Essen auf Bali ist eine Freude für den Gaumen. Frische und Vielfalt sind hier sehr wichtig.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar