Apfel-Tarte mit Zitronen-Creme

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Für die Tarte
Für das Karamell
Für die Creme
Utensilien

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
35 Minuten

1 (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C) Für das Karamell Zucker in einem Topf gleichmäßig schmelzen bis er sich auflöst und etwas karamellisiert.

2 Für die Tarte Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und achteln. Blätterteig in eine mehlierte Form geben, Äpfel kreisförmig auf dem Blätterteig verteilen. Die Tarte in den Ofen Schieben und nach und nach mit Karamell einpinseln.

3 Für die Creme Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach halbieren, Mark herauskratzen und zusammen mit Schmand, Puderzucker und Zitronensaft in eine Schüssel geben und vermengen.

4 Tarte in 12 Stücke schneiden und mit Zitronencreme servieren.

Tipp: Die Äpfel sollten warm sein, wenn man sie einpinselt, ansonsten härtet das Karamell zu schnell aus.

Ähnliche Rezepte

    

Flambiertes Lachsfilet mit Granatapfelsalat

Mehr Eindruck machen als ein Lachsfilet zu flambieren? Kein Problem, mach einfach einen Granatapfelsalat dazu!

Mehr erfahren
          

Weihnachtliches Beeren-Crumble mit Vanillesauce

Süßer die Glocken nie klingen und besser der Crumble nie schmeckte. Liegt es an den Beeren, der Vanillesauce, oder einfach an diesem unglaublich guten Rezept?

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar