Raclette – mehr als nur eine Zubereitungsart

zurück zur Übersicht Netto Blogger

Netto Blogger

Blogeinträge schreiben nicht nur unsere prominenten Autoren, auch Mitarbeiter kommen zu Wort – als „Netto-Blogger“. Neben Netto-News, Einkauftipps und Rezepten finden Sie hier auch Empfehlungen zu verschiedenen Reisedestinationen.

Tags

Begeisterung teilen

Gerade in der Weihnachtszeit und zu Silvester erfreut sich Raclette großer Beliebtheit. Das Tolle an den kleinen Pfännchen ist, dass die Vielfalt der Gerichte schier unendlich ist. In geselliger Runde macht das Zubereiten gleich doppelt Spaß.


Gemeinsam sitzt man an einem reich gefüllten Tisch mit allerlei vorbereiteter Zutaten und Beilagen, der Raclette-Grill in der Mitte. Die Zeit, in der man darauf wartet, dass das eigene Pfännchen bereit zum Verzehr ist, vergeht wie im Fluge – schließlich ist man umgeben von seinen Liebsten und bestens unterhalten. Gerade deshalb macht so ein Raclette-Abend besonders viel Spaß.

Traditionell wird Raclette aber nicht in kleinen Pfännchen mit Käsescheiben, sondern mit einem größeren Stück Käselaib zubereitet. Erzählungen zufolge haben Hirten an den Abenden vor Alpabgang im Val d‘Anniviers ihren Käse am Lagerfeuer geschmolzen. Die obere zerlaufene Schicht haben sie dann mit dem Messer abgeschabt und auf eine Scheibe Brot gekratzt. Daher dann auch der Name Raclette, der auf das französische Wort racler (deutsch: schaben) zurückgeht.

Bei einem Raclette-Abend sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder sogar Obst – die Kombinationsmöglichkeiten sind groß. Die Klassiker sind natürlich eher gebratenes Fleisch und Gemüse überbacken mit Käse. Zusammen mit leckeren Soßen und Dips, Gebäck und Salaten als Beilage bleibt niemand hungrig. Aber auch kleine Pizzen und Flammkuchen haben es mittlerweile in die Raclettepfännchen geschafft. Und aus den Resten lassen sich ganz tolle weitere Gerichte zaubern.

Sie sind noch kein Raclette-Fan? Dann starten Sie doch in diesem Jahr einmal einen Versuch. Den passenden Raclette-Grill gibt es diese Woche in unseren Filialen. Viel Spaß beim gemeinsamen Brutzeln und Schmelzen!

Ihr Netto-Blogger

Netto Blogger

Blogeinträge schreiben nicht nur unsere prominenten Autoren, auch Mitarbeiter kommen zu Wort – als „Netto-Blogger“. Neben Netto-News, Einkauftipps und Rezepten finden Sie hier auch Empfehlungen zu verschiedenen Reisedestinationen.

Ähnliche Blog-Einträge

    

Nüsse – Wissenswertes zu Haselnuss, Walnuss, Cashew & Co.

Warum ein Cashew-Kern KEINE Nuss ist – plus anderes Wissenswertes um die knackigen Powerfrüchte.

Mehr erfahren
          

Feel good, feel „Gold“ – Das neue Kundenmagazin ist da!

In der Gold-Ausgabe November 2018 verraten wir, wie Beziehungen auch Tiefen überstehen und stimmen Sie auf Weihnachten ein!

Mehr erfahren
          

Happy Halloween! Mit Kürbissen kochen und dekorieren.

Süßes oder Saures?! Tipps und Tricks rund ums Kochen und Dekorieren mit Kürbis .

Mehr erfahren