Franca Mangiameli –
Vitamin-Kick Zitrusfrucht

zurück zur Übersicht Franca Mangiameli

Franca Mangiameli

Die Diplom-Ökotrophologin arbeitet seit vielen Jahren als Personal-Food-Coach. In Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Ärzten hilft sie Menschen mit Übergewicht und Diabetes, schreibt Bücher und entwickelt Konzepte. Gemeinsam mit Prof. Dr. Nicolai Worm und Heike Lemberger gehört sie zu den Entwicklern der sogenannten LOGI-Methode. Für unseren Netto-Blog wollen wir auf ihren Rat nicht verzichten – in Form von regelmäßigen Texten und Videos.

Tags

Begeisterung teilen

Hallo liebe Netto-Freunde,

Zitrusfrüchte finden sich das ganze Jahr über in deutschen Einkaufskörben. Ob zur Erfrischung im Sommer oder zur Stärkung der Immunkräfte im Winter: Zitronen, Orangen, Mandarinen, Limetten und Grapefruits sind ein Klassiker und reich an Vitamin C. Die Gruppe der Zitrusfrüchte gehört zur Gattung der Rautengewächse und umfasst knapp 60 Arten. Dank ihrer aromatischen Säure finden die saftigen Früchte vielseitige Verwendung in Suppen, pikanten Gerichten, verschiedenen Salaten oder Desserts. Heute präsentiere ich Ihnen meine Top 3, auf die ich auch in den Wintermonaten nicht verzichten möchte.

Der Favorit: Die Orange

Die Orange ist eine wahre Vitaminbombe und die beliebteste Zitrusfrucht hierzulande. Die Kreuzung aus Apfelsine und Pampelmuse eignet sich perfekt als Snack für zwischendurch, für Säfte, Soßen oder leckere Kuchen und Desserts. Neben der klassischen Orange gibt es auch exotische Abwandlungen: So unterscheidet sich die Blutorange nicht nur geschmacklich, sondern auch äußerlich durch eine stärkere Pigmentierung. Aber egal welche Organgensorte: Bei Ihrem nächsten Einkauf sollten Sie darauf achten, nur feste Früchte auszuwählen, denn diese schmecken intensiver und halten ein paar Tage länger.

Die Unbekannte: Bergamotte

In der langen Liste der Zitrusfrüchte gehört die Bergamotte noch zu den unbekannten Schätzen. Diese eignet sich zwar nicht zum puren Verzehr, aber wird wegen ihres Aromas angebaut. Dieses findet sich zum Beispiel in ätherischen Ölen oder als Aromabestandteil im Earl-Grey Tee.

Tipp: Vitamin C

Vitamin C gehört zu den wichtigsten Nährstoffen für den menschlichen Körper. Im Winter unterstützt es das Abwehrsystem des Körpers und schützt so vor hartnäckigen Krankheiten. Wer Schwierigkeiten hat, über den Tag verteilt ausreichend Obst und Gemüse zu essen, kann sich morgens einfach einen leckeren Smoothie mit Orange, Spinat und Banane zubereiten.

Bleiben Sie gesund.
Ihre Franca Mangiameli

Franca Mangiameli

Die Diplom-Ökotrophologin arbeitet seit vielen Jahren als Personal-Food-Coach. In Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Ärzten hilft sie Menschen mit Übergewicht und Diabetes, schreibt Bücher und entwickelt Konzepte. Gemeinsam mit Prof. Dr. Nicolai Worm und Heike Lemberger gehört sie zu den Entwicklern der sogenannten LOGI-Methode. Für unseren Netto-Blog wollen wir auf ihren Rat nicht verzichten – in Form von regelmäßigen Texten und Videos.

Ähnliche Blog-Einträge

    

Raclette – mehr als nur eine Zubereitungsart

Beim Raclette-Abend geht es um mehr als nur ums Kochen. Das gesellige Beisammensein ist mindestens genauso wichtig.

Mehr erfahren
          

Winterliche Getränke

Im Dezember bewegen sich die Temperaturen oft im einstelligen Bereich. Für die notwendige Wärme von innen sorgen dann Glühwein, Punsch und Co.

Mehr erfahren
          

Das kleine Fleisch-ABC

Welche Gerichte kocht man am besten aus einem Filet-Stück? Und woher stammt das Roastbeef? Wir klären auf.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar