Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Zucchini Frikadellen mit Mozzarella

Zucchini Frikadellen mit Mozzarella
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):
  • etwas Fett
  • 6 Knoblauchzehe(n)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 g Senf
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 100 ml Milch
  • 300 g Zucchini
  • 70 g Butterschmalz
  • 150 g Semmelbrösel
  • 1 TL Oregano
  • 1 Ei(er)
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 125 g Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
Zubereitung

Als erstes den Knoblauchsenf zubereiten. Hierzu 4 Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. Diese dann für 1 Minute im Salzwasser kochen, anschließend abtropfen lassen und die Würfel mit dem Tomatenmark vermischen. Senf dazugeben und alles über Nacht in einem geschlossenen Behälter gut durchziehen lassen.

Das Brötchen vom Vortag in kleine Würfel schneiden und mit 100 ml heißer Milch übergießen.

Die gewaschenen Zucchini ebenfalls in kleine Würfel schneiden, ebenso den restlichen geschälten Knoblauch fein würfeln. Beides mit Oregano in Fett anbraten, salzen, pfeffern und mit Cayennepfeffer nachwürzen. Danach alles abkühlen lassen.

Vermischen Sie nun die Zucchinis mit den Semmelbröseln, dem ausgedrückten Brötchen, einem Ei und dem Hackfleisch. Nach Bedarf mit Salz nachwürzen.

Den Mozzarella in acht gleich große Stücke schneiden. Acht Frikadellen formen und jeweils ein Stück Mozzarella in die Mitte geben.

Tipp: Frikadellen vor dem Braten in Semmelbrösel wälzen, dann wird die Kruste schön kross.

Die Frikadellen in heißem Fett knusprig herausbraten und mit dem Knoblauchsenf servieren. Dazu passen Salat und geröstetes Baguettebrot oder Pommes.