Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

"Woche des Aufrundens": Prominente an der Netto-Kasse

  • Ehrenamtlich: Prominente Kassierer motivieren Netto-Kunden zum Aufrunden
  • Engagiert: Netto unterstützt Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“ seit 2012
  • Erfolgreich: Bereits 1,5 Mio. Euro an Netto-Kassen für Kinderhilfsprojekte gespendet


Maxhütte-Haidhof/ Berlin, im Mai 2015 – Als größter Partner der unabhängigen Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“ beteiligt sich Netto Marken-Discount auch in diesem Jahr wieder an der „Woche des Aufrundens“. Dazu werden in der ersten Juni-Woche 2015 prominente Botschafter wie Henry Maske, Collien Ulmen-Fernandes oder Katja Burkard ehrenamtlich an den Netto-Kassen Platz nehmen und die Kunden zu Spenden von jeweils maximal 10 Cent pro Einkauf motivieren.

Zur „Woche des Aufrundens“ vom 01. bis zum 06. Juni 2015 erhalten die Handelspartner von „Deutschland rundet auf“ erneut prominente Unterstützung – auch Netto Marken-Discount. Boxweltmeister Henry Maske, die Moderatoren Collien Ulmen-Fernandes, Katja Burkhard und Matthias Killing, Ex-Bachelor Jan Kralitschka sowie TV-Koch Christian Henze werden Netto-Kunden an den Kassen zum Aufrunden mobilisieren. Deutschlands größte gemeinnützige Prominentenaktion soll noch stärkere Aufmerksamkeit dafür erzeugen, was für viele Netto-Kunden bereits seit 2012 als selbstverständlich gilt: Mit einer kleinen Geste im Alltag einen großen Beitrag für benachteiligte Kinder leisten. Mit den Worten „Aufrunden bitte!“ wird jeder Einkaufsbetrag an den Kassen der rund 4.170 Netto-Filialen auf den nächsthöheren 10-Cent-Betrag aufgerundet. Die Mikrospenden fließen vollständig und ohne Abzüge in Hilfsprojekte für von Armut betroffene Kinder in Deutschland.

„Wir sind stolz darauf, dass Netto Marken-Discount und seine Kunden mit einer derzeitigen Spendensumme von 1.531.707,71 Euro größte Unterstützer der Initiative sind. Um noch mehr Aufmerksamkeit für den guten Zweck zu erwecken, freuen wir uns über den ehrenamtlichen Kassen-Einsatz der Prominenten“, so Christina Stylianou, Leiterin Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount. Alle Beträge die an den Kassen der teilnehmenden Handelspartner gespendet werden fließen zu 100 Prozent in die sorgsam ausgewählten Hilfsprojekte von „Deutschland rundet auf“. Diese reichen von der Bekämpfung der Jugendobdachlosigkeit bis zur Sucht- und Gewaltprävention. Gemeinsam ermöglichen sie bedürftigen Kindern eine nachhaltige Chance auf eine bessere Zukunft: „Wenn alle täglich beim Einkauf nur ein paar Cents aufrunden, wird jedes Kind in Deutschland eine Chance haben”, so Christian Vater, Gründer von „Deutschland rundet auf“, zu seiner Vision.

Netto Marken-Discount ist der größte Handelspartner von „Deutschland rundet auf“ und hat seit Gründung der Initiative im Jahr 2012 bis April 2015 mit einer Gesamtspendensumme von über 1,5 Millionen Euro mehr als 40 Prozent zur Gesamtspendensumme beigesteuert. Bis Ende April 2015 belief sich die bei allen teilnehmenden Handelspartnern gespendete Summe auf über 3,7 Millionen Euro. Wie alle Förderer übernimmt Netto einen umsatzabhängigen Partnerbeitrag, um die Verwaltungskosten der Initiative zu decken. Auf der Internetseite www.deutschland-rundet-auf.de können sich die Verbraucher über den aktuellen Spendenstand, die geförderten Projekte und die prominenten Botschafter informieren.


Netto Marken-Discount im Profil

Netto Marken-Discount gehört mit rund 4.170 Filialen, fast 73.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 12 Milliarden Euro, zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit über 3.500 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frische Produkte verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Im Rahmen dieses nachhaltigen Engagements unterstützt Netto Marken-Discount zum Beispiel die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“. Mit 5.830 Auszubildenden zählt Netto Marken-Discount zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.


Pressekontakt:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou / Catherina Ewig-Hieronimi
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de


DEUTSCHLAND RUNDET AUF
Kirsten Altenhoff
Tel.: 030-789-500-39-34
E-Mail: kirsten.altenhoff@deutschland-rundet-auf.de
www.deutschland-rundet-auf.de