Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Weihnachtsgans mit Maronenpüree

Weihnachtsgans mit Maronenpüree
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: n.a.

Zutaten (für 6-8 Personen):
  • 1 Gans (ca. 4-5 kg, küchenfertig)
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 5 EL Rapsöl
  • 2 Äpfel
  • 160 g Zwiebel, gewürfelt
  • 200 ml Weißwein
  • 200 ml roter Portwein
  • 700 g Maronen küchenfertig
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Wacholderschnaps
  • 0,4 l Portwein
  • 0,2 l Brühe
Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Gans innen und außen waschen und trockentupfen. Auf ein Backgitter legen.

Aus Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Rapsöl eine Marinade rühren und die Gans kräftig damit einpinseln.

Die Äpfel und Zwiebel schälen und würfeln.

In eine Fettpfanne geben und oben auf die Gans auf dem Gitter setzen. Mit Wein  angießen.

In den Ofen schieben und erst 45 Minuten bei 180 Grad, danach 3 Stunden bei 165 Grad braten.

Die Maronen in einem Topf mit Zucker und Butter karamellisieren. Mit dem Wacholderschnaps flambieren. Dann mit Portwein und Brühe ablöschen. Abschmecken.  Aufkochen lassen und pürieren.

Die Gans tranchieren und mit Maronen anrichten. Dazu passt hervorragend Blaukraut.